Willkommen

Herzlich Willkommen bei

DIMMS

Was ist DIMMS ?

DIMMS hat als einfaches Reistagebuch begonnen.

Den Grundstein hierfür legte das Interesse von Freunden und Familie, die gern an Reisen teilhaben wollten, ohne dabei vor Ort sein zu können. Und dies möglichst in Echtzeit. Also habe ich begonnen, ein virtuelles Reisetagebuch zu führen, das hier auf den nachfolgenden Seiten gerne noch nachgelesen werden kann.

Wen die Vergangenheit nicht mehr so sehr interessiert, lade ich herzlich ein, mich  bei meinen zukünftigen Reisen zu begleiten, die ich hier zukünftig publiziere.

Ich wünsche viel Freude dabei.

Wo geht die Reise hin ?

Am liebsten würde ich die ganze Welt sehen wollen. Das einzige was fehlt sind natürlich Zeit und Geld.

Die Finanzen sind dabei das größere Problem. Will man nicht gerade eine Bank ausrauben, muss man wohl entweder eine reiche Familie haben, die einem das finanziert oder eben arbeiten und sparen.

Zeit lässt sich da schon eher finden, auch wenn man hier unter Umständen eine Entscheidung treffen muss, wenn einem die "normalen" Urlaubstage nicht ausreichen.

Ich habe eine Entscheidung getroffen - für mehr Zeit und mehr Reisen.

Was genau passieren wird, lasse ich euch wissen, wenn es soweit ist.

Freut euch schon mal...

Wer schreibt hier überhaupt ?

Hallo, ich bin Antje und ich freue mich, dass ihr auf meine Seite gefunden habt. Wie ihr eventuell bemerkt habt - ich liebe das Reisen. Leider habe ich damit viel zu spät angefangen! Am Anfang war das Lernen, danach das Arbeiten wichtiger. Und der einzige Weg, dass ich das nicht noch mehr bereue, ist - BEGINNEN.

Wie schon geschrieben, hat Dimms als einfaches Reisetagebuch begonnen.

Doch nun soll Dimms ein ständiger Begleiter sein. Ich reise. Ich reise gern. Und viel wichtiger...ich liebe es, meine Reisen zu teilen.

Wer also gerne mal schnell woanders sein möchte, darf gerne bei mir eintauchen. Ich entführe euch in meine Welt – in die, in der ich mich gerade befinde. Das kann im tatsächlichen, geografisch gemeinten Sinn sein, aber es ist auch möglich, dass ich euch einfach in ein Erlebnis entführe, dass schon stattgefunden hat.

Wir werden sehen. Der Blog wächst gerade – ich habe keinen Plan – und somit wird es nicht nur für Euch spannend, was am Ende des Tages alles aus mir heraus und in diesen Blog hinein purzelt.

Klingt chaotisch? GUUUT ! Pläne machen kann schließlich jeder. Aber wer von Euch kann tatsächlich loslassen? Und alles auf sich zukommen lassen? Ich konnte es bisher nicht. Aber ich probier das jetzt mal!